статистика каталог исполнителей песен  
песни: 61179
группы: 12214
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • А
  • Б
  • В
  • Г
  • Д
  • Е
  • Ж
  • З
  • И
  • К
  • Л
  • М
  • Н
  • О
  • П
  • Р
  • С
  • Т
  • У
  • Ф
  • Х
  • Ц
  • Ч
  • Ш
  • Щ
  • Э
  • Ю
  • Я

  • В сети

    Популярные исполнители:

    Коренюгин Александр
    Олег Газманов
    Freelove Laurie
    Danity Kane
    Лицей
    Doug Supernaw
    Reveille
    Nurettin Rencher
    Тараканы
    Smithers Chris
    S.o.a.p
    Dillon Fence
    Sofaplanet
    Keny Arkana
    Jean Redpath
    Mahones
    Chiave di Volta
    Excellence
    Man Alive
    Johnny &Amp; Jonie Mosby
    Ce Ce Lee
    One Chance
    McCurn George
    Greg MacPherson
    Blune
    Holy Steve
    Desperate For Compromise
    Waits Tom
    Quatro D Abril
    Agents Of Good Roots
    Roy Harper
    Gerun Tom
    Delillos
    Kari Rueslatten
    Lavigne Avril
    Lil' Zane
    Joseph Kosma
    Bruel Patrick
    Roland Kaiser »

    Roland Kaiser Santa Maria текст песни

    Santa Maria

    Santa Maria, Insel, die aus Träumen geboren,
    Ich hab’ meine Sinne verloren, in dem Fieber, das wie Feuer brennt.
    Santa Maria, nachts an deinen schneeweißen Stränden
    Hielt ich ihre Jugend in den Händen,
    Glück, für das man keinen Namen kennt.

    Sie war ein Kind der Sonne, schön wie ein erwachender Morgen.
    Heiß war ihr stolzer Blick, und tief in ihrem Inner’n verborgen
    Brannte die Sehnsucht,
    Santa Maria, den Schritt zu wagen, Santa Maria,
    Vom Mädchen bis zur Frau.

    Santa Maria, Insel, die aus Träumen geboren,
    Ich hab’ meine Sinne verloren, in dem Fieber, das wie Feuer brennt.
    Santa Maria, ihre Wildheit ließ mich erleben,
    Mit ihr auf bunten Flügeln entschweben
    In ein fernes, unbekanntes Land.

    Wehrlos trieb ich dahin, im Zauber ihres Lächelns gefangen.
    Doch als der Tag erwacht’, sah ich die Tränen auf ihren Wangen,
    Morgen hieß Abschied.
    Santa Maria, und meine Heimat, Santa Maria, war so unendlich weit…

    Santa Maria, Insel, die aus Träumen geboren,
    Ich hab’ meine Sinne verloren, in dem Fieber, das wie Feuer brennt.
    Santa Maria, niemals mehr hab’ ich so empfunden,
    Wie im Rausch der nächtlichen Stunden,
    Die Erinn’rung, sie wird nie vergeh’n.



    Форма обратной связи